100WorteReporter.de - Kurze News!

  • Umfrage

    Wie nutzen Sie ihr Handy

    Ergebnisse anzeigen

    Loading ... Loading ...
  • Kalender

    Januar 2015
    M D M D F S S
    « Dez    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Archiv

  • Statistiken

    • Total Stats
      • 1,916 Posts
      • 3,859 Comments
      • 410 Comment Posters
  • User Online

  • RSS Live-Shopping Angebote



  • by hsdpa-umts-verfuegbarkeit.de

    Der Genuss der Schokolade

    Von Cini | 25.Januar 2015

    Ja oder nein?

    10,11 Kilo Schokolade hat der Deutsche in 2013 gegessen. Wenn man die richtige und in Grenzen isst, schadet sie nicht, sondern ist der Gesundheit zuträglich. Kakaobohnen sind der Grundstoff für Schokolade und enthalten überraschende Effekte für den Genießer. In ihren Ursprungsländern wurde die Schokolade zur Heilung bei Infektionen und Verdauungsproblemen eingesetzt. In Europa galt ihr Ruf der Stärkung der Kondition. Dunkle Schokolade enthält viel Koffein, das uns wach hält. Sie schützt auch vor Arterienverkalkung und Schlaganfall (wegen des blutdrucksenkenden Effektes). Darmbakterien können Gutes und weniger Gutes mit der Schokolade anstellen. Schokolade täglich? Nein. Es sei denn in Form von Kakaobohnen.

    Morgen: Passwörter - Passwords I
    Tomorrow: Passwords - Passwörter I

    2013, The Germans ate 27 pounds of chocolate. If you eat the right chocolate and within limits, it doesn’t harm but it’s good for your health. Cocoa is the raw material for chocolate and contains surprising effects. At times, in the countries of origin it was deployed for infections and digestive problems. In Europe, its reputation has been of strengthening the condition. Dark chocolate contains a lot of caffeine keeping us awake. It protects against arteriosclerosis and stroke (due to the blood pressure-lowering effect). Intestinal bacteria can do good and less good with chocolate. Daily chocolate should be only cacao-beans.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    War das nötig?

    Von Cini | 24.Januar 2015

    Unterricht heute

    Der Lehrberuf ist schwierig und wenig beliebt. Fast Jedermann weiß, was Lehrer falsch machen. Eine engagierte und beliebte Lehrerin aus Berlin erhielt zum Abschied von einem Teil ihrer Klasse ein Geschenk im Werte von 200 Euro. Als Beamtin durfte sie es nicht annehmen. Letztendlich nahm sie es an. Ein Lehrerkollege und Vater eines Schülers ihrer Klasse erstattete Anzeige, weil er das Ganze eben nicht für rechtmäßig erachtete. Der Vater bekam Recht. Der Schüler Probleme in der Klasse. Die Lehrerin musste 4.000 Euro Strafe zahlen. Das Geschenk ruht bei der Staatsanwaltschaft. Selten genug bekommen Lehrer Anerkennung durch Eltern/Schüler. Musste das sein?

    Morgen: Der Genuss der Schokolade
    Tomorrow: The pleasure of chocolate

    The teaching profession is difficult and little popular. Almost everyone knows what teachers are doing wrong. A dedicated and popular teacher received a gift to the value of 153 GBP to the farewell from one part of their class. As a civil servant she could not accept it. But, she did. A father of a student of her class filed a complaint, because he considered the whole thing just not to be legal. The father got right. The son got problems at school. The teacher paid 3,060 GBP fine. The gift is at the public prosecutor’s Office. Was that necessary?

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Fliegende Windkraft-Werke

    Von Cini | 23.Januar 2015

    so handlich, der Strom

    Die Schweizer Firma Twing Tec ist dabei „Drachen fliegen“ zur Strom-Energie- Produktion zu verwenden. Im Sport wird die Zugkraft von Wind-Drachen schon längst genutzt. Nun sollen sie uns auch noch Energie bringen. Einen ersten, kleinen Wind-Energie-Drachen will Twing Tec in zwei Jahren auf den Markt bringen. Er soll 45 Haushalte mit Strom versorgen. Ein größerer Wind-Energie-Drache ist schon in Planung. Das Ganze soll so funktionieren: Der Drache steigt hoch, Lenkseile rollen ab und treiben zwei Spulen an, die mit einem Generator verbunden sind. Der produziert aus der Bewegung Strom. Das System ist handlich, leicht zu transportieren, aufzubauen und somit schnell betriebsbereit.

    Morgen: Lehrer - Schüler - Eltern
    Tomorrow: Teacher - students - parents

    The Swiss company Twing TEC tries to use “Dragon fly” for energy production. In sports, the traction of Wind-Dragon is already used. Now the traction should bring us even energy. Twing TEC is producing a first, small wind-power kites which should be on the market in two years. It should supply 45 households with electricity. A larger wind-energy Dragon is already in planning. So it works: The Dragon rises, steering ropes unwind and drive two coils, which are connected to a generator. The movement produces electricity. The system is easy to transport, to build up and rapidly ready for use.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Das TV-Armband

    Von Cini | 22.Januar 2015

    so hübsch gestylt

    Im Zeitalter des Internets ist das Fernsehen und seine Programme ein wenig in den Hintergrund gedrängt worden. Da setzt man sich oft nur noch hin, wenn man zu müde für alles andere ist. Was passiert dann in der Regel? Man schläft ein und verpasst die Sendung. Zwei englischen Teenagern ist eine Lösung ein-gefallen. Sie haben ein Smartband für TV-Junkies entworfen. Das am 3-D-Drucker gefertigte Armband nimmt Fernsehsendungen auf, sobald man eingeschlafen ist. Das Armband KipstR misst (wie beim Fitnessarmband) den Puls, wird aber selbst aktiv und aktiviert den Videorekorder. Im Einsatz ist es vorerst leider nur bei TiVO-Kunden in Großbritannien.

    Morgen: Fliegende Windkraft-Werke
    Tomorrow: Flying wind turbines

    In the era of Internet television and its program is pushed a little bit in the background. Often, you only start television when you are too tired for everything else. What usually happens? You fall asleep and missed the broadcast. A solution was find by two British teenagers. They have designed a smart band for TV junkies. The bracelet made with a 3-D printer recorded TV shows, when you are asleep. The bracelet of KipstR measures (such as the fitness wrist) pulse, but it even actives itself to enable the video recorder. Unfortunately, it’s still now only used in U.K.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Fitness im Alter IV

    Von Cini | 21.Januar 2015

    …das geht auch gut

    Die reporter-Berichte der letzten Tage zeigen, dass der Aufwand nicht groß ist, nur unser „innerer“ Schweinehund muss überwunden werden. Der Eine hat das Wehwechen, die Andere ein anderes. Aber, wenn wir nicht an uns und unserer Mobilität – sei es am Körper oder im Geist – nicht arbeiten, werden wir einfach nur älter und gebrechlicher. Sportlich aktiv kann man(n)/frau in jedem Alter an. Dabei kommt es nur auf die richtige Dosierung und eine Absprache mit dem Arzt an. Im Fitness-Center oder einer Sportgruppe ist man(n)/frau in professioneller Obhut. Überforderung oder falsche Übungen schaden dem Körper nur. Frische Luft heißt eine Extraportion Sauerstoff.

    Morgen: Das TV-Armband und seine Funktion
    Tomorrow: The TV_Armband and its function

    Last days, the reporter shows that the effort is not large, only our “Feeling of reluctance” must to be overcome. One has this disease, the other another. But, if we do nothing for our mobility - on body or in spirit - we simply just will be older and more frail. Sporty active you can be at any age. But, it’s only important to choose the correct dosage and do a consultation with your doctor. In fitness clubs or in sports group you are always in professional care. Overloading or incorrect exercises harm the body. Fresh air means extra oxygen.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Fitness im Alter III

    Von Cini | 20.Januar 2015

    …und noch immer sportlich

    Wer lange Zeit keinen oder noch nie Sport gemacht hat, sollte sich zunächst einmal vom Arzt untersuchen lassen. Dieser untersucht deinen Körper auf gesundheitliche Risiken, zum Beispiel Übergewicht, Bluthochdruck, Herz-Kreislaufprobleme und Diabetes. Hilfreich ist es, wenn man eine Sportart im Visier hat. Professor Froböser meint, dass es schon reiche, wenn man(n)/frau zweimal pro Woche etwa 15 Minuten lang Bauch, Rücken, Vorder- und Rückseite der Oberschenkel, Arme und Schultern durch Kniebeugen und Liegestützen trainiere. Aber langsam angehen. Wer zweimal pro Woche einen zügigen, einstündigen Spaziergang macht, dabei etwa drei Kilometer in 30 Minuten schafft, lege bereits den Grundstein für gesundes Altern.

    Morgen: Fitness im Alter IV
    Tomorrow: Fitness in the old Ages IV

    Who did never or for a long did time sport should be first examined by the physician. He checks the body on health risks, for example, overweight, high blood pressure, heart circulatory problems and diabetes. It is helpful if you know what sport you will do. Professor Froböser means that it’s enough if you will train twice for about 15 minutes per week by abdomen, back, front, and back of the thighs, arms, and shoulders squats and push-ups. But slowly approaching. Who does an One-Hour-Walk twice per week about three miles in 30 minutes put the foundations for healthy aging.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Fitness im Alter II

    Von Cini | 19.Januar 2015

    Seniorenspielplatz mit frischer Luft

    Ausdauer-Training ist angesagt. Ein aussagekräftiger Test, um den Fitness-Status zu bestimmen, ist der so genannte Sechs-Minuten-Geh-Test. Die Aufgabe besteht darin, über den Zeitraum von sechs Minuten möglichst schnell auf einer ebenen Strecke zu gehen. Gesunde, untrainierte Personen schaffen in der Regel 700 bis 800 Meter in der vorgegebenen Zeit. Mit dem Alter sinkt die Länge der zurückgelegten Strecke, auch schneiden Frauen durchschnittlich etwas schlechter ab als Männer. Professor Ingo Froböse, Sporthochschule Köln, rät: Wenn man merkt, dass es einem schwerfällt, Treppen zu steigen, schnell zu reagieren oder schwerere Alltagsgegenstände zu heben, ist es Zeit, auch ins Krafttraining einzusteigen.“ Viel Erfolg!

    Morgen: Fitness im Alter III
    Tomorrow: Fitness in the old Ages III

    Endurance-Training is announced. A meaningful test is the so-called Six-Minutes-Walk-Test to determine the fitness status. The task is to go as fast as possible on a flat course over a period of six minutes. Healthy, untrained people create typically a half mile in the allowed time. The travelled distance decreases with age also women cut on average a little bit less than men. “Professor Ingo Froböse, Sport-University in Cologne, advises: If you notice that it is difficult to climb stairs, to respond fast or to lift heavier objects of everyday life, it is time to enter in the strength training.”

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Fitness im Alter I

    Von Cini | 18.Januar 2015

    frische Luft inbegriffen

    Körperliche Fitness steigert die Mobilität und das Wohlbefinden. Sie wirkt sich positiv auf die Lebenserwartung aus. Hier zwei wichtige Ansatzpunkte: Wer freihändig vom Boden aufsteht, lebt länger. Dieses Ergebnis erreichten die brasilianischen Forscher Claudio Gil Araújo und Kollegen von dem Krankenhaus Clinimex in Rio de Janeiro bei einer 10jährigen Studie, in der 2000 Probanden im Alter von 51 bis 80 Jahren getestet wurden. 159 sind während der Studie gestorben. Die Todesfälle bezogen sich auf Menschen mit niedrigen Test-Ergebnissen. Vom Boden freihändig aufzustehen? Probiert das mal. Ich muss leider passen. Aber ich arbeite daran. Morgen ein anderer einfacher Test. Viel Erfolg!

    Morgen: Fitness im Alter II
    Tomorrow: Fitness in the old Ages II

    Physical fitness increases the mobility and well-being. It has a positive effect on life expectancy. Two important starting points: Who is able to stand up hands-free from the ground lives longer. The Brazilian researcher Claudio Gil Araújo and his colleagues from the clinic of Clinimex in Rio de Janeiro have tested 2.000 persons at the age of 51 to 80 years. They got this result. 159 have died during the study. The deaths related to people with low test results. Getting up hands-free the floor? Try that! I didn’t get it, unfortunately. But I’m working on it to be better.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Weltverfolgungsindex 2014

    Von Cini | 17.Januar 2015

    Bericht und Bild bei Reuters Deutschland

    Das Hilfswerk Open Doors hat ein Ranking von Staaten, in denen Christen am schlimmsten verfolgt werden, veröffentlicht. Open Doors ist verbunden mit dem evangelikalen Netzwerk der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA). Der Verein besteht aus überwiegend bibeltreuen Mitgliedern. Open Doors sieht seine Aufgabe (als überkonfessioneller christlicher Verein) durch Spenden Glaubensbrüder zu unterstützen. Platz eins belegt unangefochten Nordkorea mit eportation, Exekution oder Arbeitslagern. Es folgen in der Rangfolge Somalia, Irak und Syrien. Dass religiös motivierte soziale Anfeindungen welt-weit zunehmen, stellt auch das US-Forschungszentrum Pew in einer Studie fest. Christen und Muslime (bestreiten mehr als die Hälfte der Welt-bevölkerung) sind am häufigsten betroffen.

    Morgen: Fitness im Alter I
    Tomorrow: Fitness in the old Ages I

    The Charity of Open Doors has published a ranking of countries where Christians are persecuted the worst. Open Doors is associated with the Evangelical network of the German Evangelical Alliance (DEA). The Club consists of mostly Bible-believing members. Open Doors sees its task as a nondenominational Christian organisation as protector by donations to support believers. North Korea is number one with deportation, execution or labour camps. Somalia, Iraq and Syria follow. That religiously motivated social hostility increase worldwide, the US Research Center Pew confirmed. Christians and Muslims (deny more than a half of the world’s population) are most commonly affected.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    Kälte in Sibirien

    Von Cini | 16.Januar 2015

    Stone-cold Sibiria

    Jeder weiß das. Dort ist es eisig kalt. Bei Temperaturen unter minus 52 Grad Celsius ist ein Flugzeug festgefroren. Wegen Kälte nicht fliegen? Ne, nicht mit diesen Passagieren. „Dawai, dawai“, schreien sie übers Flugfeld und schieben und schieben. Kräftige Männer und die 70 Passagiere bringen die TU-134 schließlich in Bewegung. Die Maschine war abends zuvor vom Traktor auf das Rollfeld gebracht worden. Über Nacht hat die eisige Kälte dafür gesorgt, dass sie festfror. Der Fehler war wohl, dass der Flieger nicht mit einem speziellen Schmierstoff eingeschmiert worden ist. Dann brachte der Flieger seine tapferen Passagiere ohne weitere Vorkommnisse ans Ziel.

    Morgen: Weltverfolgungsindex 2014
    Tomorrow: World tracking index 2014

    Everybody knows Siberia is stone-cold. At temperatures below minus about 126 Fahrenheit, an airplane is freezen. Not to fly because of the cold? Not with these brave passengers. “Dawai, dawai”, they shouted across the airfield and pushed and pushed. Strong men and 70 passengers finally put the TU-134 in operation. The airplane had been towed onto the runway by a tractor the night before but due to the extreme cold the plane froze because it was probably not greased with a special lubricating oil. Finally, the airplane was able to take its brave passengers without further incidents to their destination.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)
    Loading ... Loading ...

    ... Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein |

    « Vorangehende Artikel

    Weitere Seiten vom 100WorteReporter-Team:
    Hier können Sie die LTE-Verfügbarkeit überprüfen oder auch direkt auf dem LTE-Portal 4g.de. Und wenn Sie bei Parfums mal so richtig sparen wollen hilft Ihnen unser Parfum-Preisvergleich auf par-fum.de.